header-img

Neues Format zu Weihnachten

Liebe/r , 
als Weihnachtsüberraschung sieht unser monatlicher Email-Newsletter „Chance-Aktuell“ ab jetzt anders aus. Wir hoffen, er gefällt dir.
Übrigens haben wir beschlossen, den Newsletter prinzipiell in „Du-Form“ zu schreiben. Wir wollen damit niemandem zu nahetreten. Diese Umstellung macht die Erstellung des Newsletters einfacher und hilft uns, den Aufwand zu reduzieren, um mehr Zeit für die Projekte und die Menschen zu haben.
 
Im Namen all der Patenkinder, Familien und Dorfgemeinschaften in Peru und Kenia, die wir auf ihrem Weg zu einem gelingenden und selbstbestimmten Leben nach Joh. 10,10 begleiten, und im Namen unseres ganzen Teams sage ich Danke für deine Verbundenheit und Unterstützung. Wir alle wünschen dir von Herz ein friedvolles und frohes Weihnachtsfest sowie ein gesegnetes Neues Jahr. Bleib auch 2020 mit uns auf dem Weg.
 
Für die Menschen in Peru und Kenia war 2019 ein Jahr der Wunder. Lies unseren Weihnachtsbrief und erfahre mehr darüber, was das für Wunder waren.


header-img

Vielen Dank für eure kreative Hilfe

Überall in Deutschland engagieren sich viele dafür, den Menschen und Gemeinschaften in Peru und Kenia zu einem gelingenden Leben zu verhelfen.
Ihr Einsatz macht mich immer wieder sprachlos und ist voller Kreativität und großartiger Ideen. Wir sagen Dankeschön und freuen uns auf eure tollen Ideen auch für 2020. 
  
Hier erfährst du, was sich Felix, Peter, Mila, Isa und viele andere 2019 einfallen ließen, um Kinder, Familien und Dörfer stark zu machen.


header-img

Nothilfe nach verheerendem Erdrutsch

Am Rande des Regenwaldschutzgebiets von Chance e.V. liegen zehn Kaffeebauerndörfer, die auf den Wald angewiesen sind. Weil Investoren im Bergwald skrupellos Brandrodung betreiben, wird die Erosion immer schlimmer.
Ein Bergrutsch hat vor einigen Wochen ein Drittel des kleinen Dorfes San Juan zerstört. Wie Chance e.V. den Überlebenden hilft, damit sie zu Weihnachten die Hoffnung nicht verlieren, erfährst du auf unserem Blog.
  
Du kannst diesen Menschen helfen, indem du für sie betest oder sie mit einer Spende unterstützt. Unser Spendenkonto ist wie immer DE92 3506 0190 1014 4450 10, der Verwendungszweck lautet “8340 Nothilfe.”
Oder du nutzt ganz einfach die Möglichkeit einer Online-Spende.  


header-img

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Ausgelöst durch die zahllosen Umweltkrisen, die seit einiger Zeit täglich die Schlagzeilen füllen, fragen sich viele, wie sie einen kleinen Beitrag zur Lösung von Problemen leisten können.
Eine Art, Teil der Lösung zu werden und dein Engagement für Mensch und Schöpfung im neuen Jahr festzumachen, ist eine Waldpatenschaft.

 
Als Waldpate oder Waldpatin:

 
hilfst du den Menschen aus San Juan und seinen Nachbardörfern, durch nachhaltigen Kaffeeanbau der Armut zu entkommen und den Regenwald zu schützen.
  
- kannst du deinen persönlichen CO2-Fußabdruck bereits mit dem Schutz eines Hektars Regenwald ausgleichen.
 
- bewahrst du ein wunderbares Stück Schöpfung.
 

Auf mein-regenwald.de erfährst du, wie einfach du Waldpatin oder Waldpate werden kannst.

link-img


Spendenkonto

Chance e.V.Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE92 3506 0190 1014 4450 10
BIC: GENO DE D1 DKD
Steuernr.: 215/5862/0396, Finanzamt Köln-Mitte
Vereinsregister: VR 14352, Amtsgericht Köln


Kontakt

Chance e.V.
Lütticher Str. 51, 50674 Köln
www.chance-international.org
www.mein-regenwald.de
info@chance-international.org

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.
 
Datenschutz  /  Impressum
© Chance e.V.
Lütticher Str. 51, 50674 Köln